Siegburger Madrigalchor Startseite
Das sind Noten, sie haben nur eine dekorative Funktion.

Willkommen beim Siegburger Madrigalchor

Der Siegburger Madrigalchor ist ein mehrstimmiger gemischter Laienchor, der 1968 gegründet wurde."Madrigale" sind mehrstimmige weltliche, auch anspruchsvolle Lieder, die vor allem im 16. und 17. Jahrhundert für den europäischen Chorgesang prägend waren, als Liedform aber nicht auf diesen Zeitraum beschränkt sind. An diesem Grundgedanken richtet sich auch unser Repertoire aus, das weltliche und geistliche Chorsätze aus fünf Jahrhunderten und unterschiedlichsten Genres umfasst. Dass es dem Siegburger Madrigalchor auch um Leistung geht, dokumentiert der mehrfach erworbene Titel "Meisterchor" im Sängerbund Nordrhein-Westfalen. ...zur Chronik

Siegburger Madrigalchor Gruppenfoto

Offenheit für stilistische Vielfalt schlägt sich auch in unseren Konzerten nieder: von deutschen und europäischen Madrigalen des 16. Jahrhunderts über romantische Lenz- und Liebeslieder (Brahms u.a.) bis hin zu Musicals oder Vertonungen humoristischer Texte (Heinz Erhardt u.a.). Geleitet wird der Chor seit 1994 von Frau Radegund Ebus, die sich auch als Sopranistin und Musikpädagogin einen Namen gemacht hat.

 

Probe: montags, 20.00 - 21.30 Uhr im Seniorenheim am Kleiberg in Siegburg.